Häufige Erkrankungen & Risikofaktoren

So hilft Ihnen Avi Medical bei Vergesslichkeit

Vergesslichkeit bezeichnet eine Störung von Langzeit- oder Kurzzeitgedächtnis, die hierzulande Millionen von Menschen trifft. In der Regel harmlos, kann Vergesslichkeit aber auch das Symptom einer ernstzunehmenden Erkrankung sein – etwa Alzheimer. Beginnen Sie also so frühzeitig wie möglich mit der Behandlung Ihrer Vergesslichkeit. Unsere erfahrenen ÄrztInnen begleiten Sie dabei an all unseren Standorten.

Was ist Vergesslichkeit?

Vergesslichkeit, medizinisch auch als „Amnesie“ bekannt, hat zahlreiche Ausprägungen. Diese sind: 

  • Anterograde Amnesie. Betroffene können seit einem Ereignis in der Vergangenheit keine neuen Erinnerungen generieren
  • Retrograde Amnesie. Betroffen erinnern sich nicht mehr an Dinge, die vor einem Ereignis in der Vergangenheit auftraten
  • Globale Amnesie. Betroffen leiden sowohl an einer anterograden- als auch retrograden Störung
  • Ekmnesie. Betroffene ordnen Ereignisse zeitlich falsch ein 
  • Katathyme Amnesie. Betroffene vergessen Details eines Ereignisses
  • Dissoziative Amnesie. Betroffen verlieren durch ein psychisches oder körperliches Trauma die Erinnerung an ein konkretes Ereignis (etwa einen Verkehrsunfall) 

Ab wann ist es Vergesslichkeit?

Die wichtigste Frage angesichts von anhaltender Vergesslichkeit: Ist die Störung harmlos oder pathologisch? Zielführend für eine sichere Diagnose sind Gedächtnistests, die Bildungsstand und Alter der Patienten berücksichtigen.  

Was sind die Auslöser von Vergesslichkeit?

Zu den häufigsten Auslösern von Vergesslichkeit zählen:

  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Erkrankungen, die die Blutversorgung des Gehirns betreffen (etwa Schlaganfall)
  • Entzündliche Hirnerkrankungen (etwa Multiple Sklerose, Herpes- und Masernerkrankungen)
  • Vergiftungen (etwa durch Alkohol oder Drogen)
  • Erkrankungen, welche mit Nervenschwund einhergehen (etwa Alzheimer-Demenz oder Parkinson)
  • bestimmte Arten von Epilepsie
  • Vitamin- oder Mineralstoffmangel
  • psychischer Stress

Was sind mögliche Symptome von Vergesslichkeit?

Zu den typischen Symptomen von Vergesslichkeit zählen: 

  • das Unvermögen sich an bestimmte Zeitabschnitte, Ereignisse oder Details zu erinnern 
  • das Unvermögen Ereignisse zeitlich richtig einzuordnen. Betroffen erleben etwa Vergangenes als gegenwärtig  

Behandlung von Vergesslichkeit bei Avi Medical

Den ersten Schritt der umfassenden Behandlung Ihrer Vergesslichkeit bildet die Diagnostik. Zu dieser gehören für uns von Avi Medical:

  • der Ausschluss ernsthafter körperlicher Erkrankungen (durch Erstellung einer Anamnese und körperliche Untersuchungen)

Die folgende zielgerichtete Behandlung variiert je nach Auslöser der Vergesslichkeit. Sie kann daher sowohl Schulungen zum Erhalt des Gedächtnisses als auch medikamentöse und nicht-medikamentöse Maßnahmen (etwa Bewegungstherapie) beinhalten.